Das Tageshaus, Bielefeld

Ambulante Pflege

Unser Angebot | Finanzierung | Kontakt

Zuhause gut versorgt

Seit Februar 2008 ist unser Team „Pflege ambulant“ mit schönen, kleinen Autos in Bielefeld und Umgebung unterwegs. Unsere Arbeit orientiert sich an der Befindlichkeit, den Fähigkeiten und den Bedürfnissen unserer KundInnen und deren Angehörigen.

Wir möchten Ihnen ein möglichst selbstbestimmtes und selbständiges Leben in Ihrem Zuhause ermöglichen.

Unser Angebot

Pflegeleistungen

Pflegerische Versorgung nach SGB XI § 75:

  • Körperpflege, individuell geplant und aktivierend
  • Ernährung sichern,  Mahlzeiten anleiten, begleiten und planen, Sondennahrung  verabreichen
  • Mobilität erhalten und die Beweglichkeit fördern
  • Schmerzmanagement bei chronischen Schmerzen
  • Pflege bei besonderen Erkrankungen z.B. Tumorerkrankungen, Schlaganfällen, Herzinfarkten
  • Gemeinsame Erstellung einer Pflegeplanung: Was ist wann zu tun, welches Ziel soll verfolgt werden

Häusliche Krankenpflege

Übernahme von ärztlich verordneten Behandlungen nach SGB V §§ 132,132a

  • Medikamente stellen und/oder verabreichen
  • Blutzucker Messung
  • Spritzen verabreichen
  • Wunden versorgen, Verbandwechsel durchführen
  • Katheterisierung
  • Venenkatheter und Portsysteme versorgen…

Verhinderungspflege

Pflegerische Versorgung nach SGB XI § 39

  • Kurzfristige Übernahme der Pflege wenn die Pflegeperson  z.B. durch Krankheit verhindert ist oder verreisen möchte

Hauswirtschaftliche Leistungen

  • Unterstützung bei der Haushaltsführung
  • Reinigen der Wohnung
  • Wäsche waschen
  • Einkäufe, Besorgungen
  • Mahlzeiten zubereiten und Lebensmittelhygiene

Beratung, Ergänzende Dienste

  • Beratungsbesuche nach § 37.3 für BezieherInnen von Pflegegeld
  • Anleitung und Beratung in häuslichen Pflegesituationen
  • Fortbildungen für Pflegende Angehörige  zu Themen rund um die Pflege
  • Einstufungen in eine Pflegestufe
  • Begleitung bei Begutachtungen durch den MDK
  • Aufbau von persönlichen Netzwerken: ÄrztInnen, TherapeutInnen, Selbsthilfegruppen
  • Vermittlung von unterstützenden Angeboten z.B. Mobile Haarpflege, Fußpflege, Essen auf Rädern
  • Zusammenarbeit mit Apotheken und Sanitätshäusern

Individuelle Betreuung

  • Stundenweise Betreuung Zuhause
  • Entlastung und Unterstützung von Angehörigen
  • Begleitung bei Unternehmungen oder Ausflügen

Finanzierung

Pflegeleistungen

Die Kosten für die ambulanten Pflegeeinsätze übernimmt anteilig die Pflegekasse bis zum Höchstsatz des bewilligten Pflegegrades. Ein Leistungskatalog der Pflegekassen in Westfalen-Lippe mit unseren Preisen finden Sie als PDF Datei unten.
Eine Übernahme der Restkosten durch das Sozialamt ist möglich, sofern Sie anspruchsberechtigt sind.

Häusliche Krankenpflege

Für ärztlich verordnete Behandlungspflegen entstehen Ihnen, bis auf einen geringen Eigenanteil, keine Kosten. Wir rechnen direkt mit der Krankenkasse ab.

Betreuungsleistungen

Ab dem 1.01.2017 haben alle Pflegebedürftige ab dem Pflegegrad 1 einen Anspruch auf Entlastungsleistungen nach § 45 in Höhe von monatlich 125 Euro.

Eine individuelle Beratung zur Finanzierung bieten wir gerne in einem persönlichen Gespräch an. Wir helfen bei entsprechenden Anträgen an die Pflegekasse, die Krankenkasse und gegebenenfalls an das Sozialamt.

Download: Leistungskomplexe ab 01.01.2017

Kontakt

Uwe Fischer
Pflegedienstleiter

Das Tageshaus gem. GmbH
Ambulanter Pflegedienst
Niederwall 65
33602 Bielefeld
Tel.: (0521) 96 75 08 30
uwe.fischer@tageshaus-bielefeld.de